Am 17. Mai 2014  von 18 bis 2 Uhr findet wieder die Lange Nacht der Museen in Berlin statt.SH-20090131-3024_24.LN

Mit 80 Museen, von den klassischen Kulturtempeln auf der Museumsinsel bis zum Trabi Museum, vom privaten me Collectors Room bis zum Stasimuseum in der Normannenstraße, hat das nächtliche Event jedem etwas zu bieten: Weltberühmte Sammlungen, Berliner Originale, andere Kulturen, einzigartige Orte und geliebte Dinge sind zu entdecken. Hinter mancher sonst verschlossenen Tür werden Geheimnisse des Forschens und Sammelns offenbar. Jedes Museum heißt die Lange-Nacht-Flaneure auf unverwechselbare Art willkommen, kulinarische Überraschungen eingeschlossen. Berlin ist Vielfalt – auch und gerade in der Welt der Museen. Das unterstreicht die Lange Nacht wie kein anderes Ereignis.

„Indem die Lange Nacht auf die zahlreichen Schätze neugierig macht und auch neue Besucher in die Museen lockt, begeistert sie die Menschen für die einmalige Museumslandschaft Berlins. Mit dem großen touristischen Interesse an der deutschen Hauptstadt korrespondiert die erfreuliche Entwicklung der Besucherzahlen in den Museen und Gedenkstätten. Die Bündelung aller Kräfte auf eine Lange Nacht im Jahr wird dem größten und erfolgreichsten Kulturereignis der Stadt noch mehr Strahlkraft verleihen.“ Tim Renner, Kulturstaatssekretär

Treffpunkte Lustgarten und Kulturforum

Im Lustgarten vor dem Alten Museum wird die Lange Nacht mit Fanfarenklängen eröffnet. Hier befinden sich auch der zentrale Infostand und die Abendkasse. Wer zwischendurch eine Pause braucht, kann hier wie an vielen Orten ausruhen, etwas trinken und das Treiben beobachten – in den Museumsgärten, auf Vorplätzen oder im Kolonnadenhof vor dem Neuen Museum, wo eine lange Tafel dazu einlädt, mit anderen ins Gespräch zu kommen.
Am Kulturforum am Potsdamer Platz starten und enden vier Shuttle-Bus-Routen. Das Foyer des Kulturforums steht diesmal ganz im Zeichen eines großen Dance-Battles, bei dem drei Ensembles und bis zu 20 Solisten gegeneinander antreten. Und jeder kann mittanzen!

Das komplette Programm unter: http://www.lange-nacht-der-museen.de/programm/

Hier finden Sie den Stadtplan.

Lange Nacht der Mussen in Berlin –
Am Sonnabend, 17. Mai 2014 von 18 bis 2 Uhr

Bild (Quelle): 
kulturprojekte-berlin.de
© Foto: Sergej Horovitz

One reply on “Lange Nacht der Museen in Berlin am 17. Mai 2014”

Comments are closed.